Ab Juni 2017 bietet das Kurhotel Wall-Café in Bad Westernkotten auch eine Herberge für Pilger des Jakobsweges an. Das Kurhotel stellt zwei Einzelzimmer für max. 2 Pilger zur Verfügung. Die Zimmer werden für eine Spende des örtlichen

Gradierwerke-Verein Bad Westernkotten e.V.

zur Verfügung gestellt. Für die Spende ist die Übernachtung und ein Frühstück inbegriffen.